Heute war es endlich soweit: Wir haben den ersten Entwurf vom Architekt erhalten, der mit Bien-Zenker zusammenarbeitet!

Ich habe mich schon kaum getraut die Email zu öffnen, denn entweder ist es die reinste Vollkatastrophe und es sieht nichts so aus wie man es sich vorgestellt hat oder aber die Erwartungen wurden getroffen.

Ich öffnete also die Mail und mir sind beim Sichten der Bilder alle Steine vom Herzen gefallen. Es sieht alles eigentlich so aus wie unser selbst erstellter Plan (Anordnung der Räume) nur 1000 Mal besser. Totale Begeisterung! 🙂

Jetzt haben wir Dank Ostern vier Tage Zeit alles genau anzuschauen. An sich ist der Plan schon fast perfekt, es sind wirklich nur Kleinigkeiten, die geändert werden sollen.

Unsere Änderungswünsche

Erdgeschoss:

  • Doppeltür zum Wohnbereich (Glastüren): eine Tür weniger, Doppeltür mittig anordnen
  • Feststehendes Fenster im Esszimmerbereich: Breite ändern
  • Fenster zwischen Küche und Esszimmerbereich: ändern auf bodentief

Obergeschoss:

  • Schmales Fenster unter der Traufe im Schlafzimmer: Breite anpassen mit Fenster unten im EG
  • Fenster in der Ankleide in der Breite verkleinern, da Schränke an die Wände sollen
  • Tür von Ankleide zum Flur mittig anordnen
  • Wand im Kinderbad angleichen, damit man hinter der Tür noch ein Regal o.ä. stellen kann