Gestern haben wir das Terminanschreiben von Glatthaar Keller erhalten.
Bald geht es los!

Die Termine

Vorbereitung der Baugrube

Bis 05.03.2021 – Fertigstellung der Tiefbauarbeiten inkl. Schotterschicht
Bis 08.03.2021 – Feineinmessung auf ein Schnurgerüst in der Baugrube inkl. Höhenkontrolle durch Vermesser
Bis 09.03.2021 – Zusendung Absteckskizze und Fertigstellungsmitteilung Erdarbeiten

Baubeginn Firma Glatthaar Keller

16.03.2021 – Wärmedämmung unterhalb der Bodenplatte
17.03.2021 – Erstellung und Betonage der Bodenplatte
19.03.2021 – Montage des Kellers
22.03.2021 – Betonage des Kellers
23. – 24.03.2021 – Wärmedämmung an Kelleraußenwand
25.03.2021 – Restarbeiten

Unsere Do-To-Liste bis zum Beginn der Arbeiten

In dem Terminanschreiben sind auch einige Aufgaben genannt, die bauherrenseitig auf uns zukommen:

  • Baustrom und Bauwasser müssen ab dem ersten Tag an der Baustelle zur Verfügung stehen.
  • Die Baugrube ist von Wasser, Schnee und Eis freizuhalten. Ggf. muss man dafür die Baugrube mit einer Folie abdecken.
  • Für den Zeitraum müssen wir uns um eine Straßensperrung kümmern.

Sobald die Erdarbeiten abgeschlossen sind, müssen wir Glatthaar dies spätestens drei Werktage vor Baubeginn bestätigen. Dazu müssen wir die stattgefundenen Leistungen anhand von folgenden Fotos dokumentieren:

  • Baugrube
  • Schotterschicht
  • Baugrubensicherungsmaßnahmen (falls erforderlich)
  • Baustromkasten
  • Bauwasseranschluss

Auch für uns wird es nie langweilig.

Wenigstens haben wir es endlich schriftlich, wann es bei uns losgehen kann. Bien-Zenker wird uns dann erst im neuen Jahr mitteilen, wann auf den Keller das Haus folgen wird.

Wir sind natürlich voller Vorfreude und hoffen, dass auch alles pünktlich eingehalten wird.